• Herzlich Willkommen
    bei Evelyn Hopfengärtner!

Breathing & Consciousness

„Wenn Du Dich einschwingst in die Frequenz der Wirklichkeit, die Du anstrebst, dann kannst Du nicht verhindern, dass sich diese manifestiert. Das ist nicht Philosophie, das ist Physik.“

Albert Einstein

Breathing & Consciousness

Atemworkshop Kohola Level 1 BASIC

Im ersten Halbjahr 2024 nur auf Anfrage. Buteyko Training in Einzelsitzungen nach individueller Ansprache persönlich oder via Zoom möglich.

Atemworkshop Kohola Level 2 RELAX

Erst wieder für das 2. Halbjahr 2024 in Planung.

Atemworkshop Kohola Level 3 DYNAMIC

Erst wieder für das 2. Halbjahr 2024 in Planung.

  • Jetzt anmelden!

Atemworkshop Kohola Level 1 BASIC

Atemtraining nach Buteyko und mehr
Gerne gestalte ich für Praxis, Team, eine Privatgruppe oder Ihr Unternehmen einen individuellen Tag (ab 6 Teilnehmern):

Tagesworkshop BASIC
„Der natürliche Atem – Atembewusstsein und Atemtraining im Alltag“

Dr. Buteyko erkannte, dass psychische und physische Stressfaktoren sich direkt auf das Atemverhalten auswirken. Eine ungesunde Lebensweise sowie täglicher Stress führen oft zu einer permanent beschleunigten und zu intensiven Atmung. Diese sogenannte chronische Überatmung kann vielfältige gesundheitliche Probleme auslösen, wie bspw. Schwindel, Asthma, Schnarchen, Schlafapnoe, Bluthochdruck, Ängste, Depressionen, Unruhezustände, Allergien, Verspannungen, vegetative Dysfunktionen, u.v.m.

In meinem Praxisalltag erlebe ich immer mehr Kinder, die bereits in ihren jungen Jahren bevorzugt durch den Mund atmen. Dies hat u.a. wesentlichen Einfluss auf den Hirndruck, die Kieferentwicklung und bspw. das Immunsystem.

Ist man sich der Zusammenhänge und der damit verbundenen biochemischen Prozesse bewusst, können ein Bewusstsein für die Zusammenhänge und ein individuelles Atemtraining im Alltag dazu führen, das Gehirn umzuprogrammieren, da der natürliche Atemprozess autonom gesteuert wird. Somit können diese negativen Folgeschäden aufgehalten bzw. umgekehrt werden.

Sie erhalten von mir an diesem Tag wertvolle Informationen, eine „Rescue“-Atemtechnik, sowie Atemübungen für den Alltag.

Warum führt ein sanftes Atmen zu einer besseren Sauerstoffversorgung der Zellen?
Warum ist Nasenatmung der Mundatmung im alltäglichen Leben bis hin zum Leistungssport zu bevorzugen? Diese Fragen sollten am Ende des Tages geklärt sein. Ich erläutere die Entstehung von Stress, die Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele und aktive Wege aus diesem Hamsterrad heraus.

Das Atemsystem ist mit allen anderen Körpersystemen verbunden. Obgleich es auch dem autonomen Nervensystem zugeordnet wird, ist es das einzige System, das wir auch willkürlich steuern und somit positiv beeinflussen können.
Somit können wir über die Atmung positiven Einfluss auf unser physisches und psychisches Wohlbefinden nehmen.

  • Jetzt anmelden!

Natur(al) Breathing

Natürliche Atmung – Dehnungen für den Atemraum aus dem Yoga – im Bewegungsfluss sein – den Biophiliaeffekt nutzen – meditative Einheiten – Selbstregulation fördern – Stress abbauen – Leistung & Wohlbefinden steigern

Ich freue mich auf Sie.
Evelyn

Termine: folgen vorraussichtlich im Frühjahr 2024
Dauer: von 09.00 – 10.15 Uhr
Wo: Im Fürther Stadtwald

Beitrag:
Pro Einheit: 20,- €
Im Paket 3x: 50,- €

Bei Interesse, Fragen oder Anmeldung:
Mobil: 01515/44818788
Email: info@evelynhopfengaertner.de

  • Jetzt anmelden!

Atem-Organ-Workshops 2024

von 10.00 bis 18.00 Uhr in der Praxis für Physiotherapie Evelyn Hopfengärtner im Reichsbodenweg 29 in 90768 Fürth

Taucht mit uns auf ganzheitliche Art und Weise an diesen Tagen ein in die Geschichte des jeweiligen Organs, um ein neues Körperbewusstsein zu entwickeln.
Wir spannen über die Anatomie und die Physiologie den Bogen zur Psychodynamik, möchten Zusammenhänge verständlich und über Wahrnehmungsübungen auch fühlbar machen. Ihr erfahrt das Wichtigste über das versorgende Energiezentrum, erhaltet Tipps aus der Naturheilkunde und effektive Atemübungen und andere Tools, um die Themen des jeweiligen Organs auf den unterschiedlichen Ebenen zu bewegen.

Körper-, Emotional- und Mentalbewusstsein sind untrennbar miteinander verbunden. Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und die äußere Welt als Ausdruck der inneren Welt zu begreifen kann in unerwartete Freiheit führen. Euer Körper zeigt Euch, wo noch Integration oder Transformation stattfinden darf.
Versteht die Sprache der Organe, die gerne in Resonanz gehen mit unterdrückten Emotionen und Gefühlen und findet mit Eurem Körper in ein neues Lebensgefühl, eine neue Leichtigkeit und in ein neues Bewusstsein.

Information/Thema*Datum, Uhrzeit, Ort
„Die Gebärmutter – pure Weiblichkeit“ – Sakralchakra
Hier geht es um weibliche Identität, Kreativität, Hingabe, Sexualität und Schöpferkraft. Wodurch bist Du hier geprägt? Sind Dir eventuelle Glaubenssätze dienlich? Durchleuchte Deine Ahnenlinie… Physischen Bezug gibt es zum untersten Lendenwirbel, dem Kreuzbein, den Gelenken der Hüften, Knien und Sprunggelenken.
14.-15. September 2024
10.00 bis 18.00 Uhr
Raum Fürth/Nürnberg
„Das Herz – unser Versorgungsorgan“ – Herzchakra
Die Beziehung zu Dir – die Beziehung zu anderen. Selbstliebe. Mitgefühl. Ein entwickeltes Herzchakra strahlt wesentlich weiter als das Magnetfeld des Gehirns. Entwickle Deine
Herzensqualitäten und lebe Liebe, Mut, Stärke, Lebensfreude, Frieden, Authentizität.
5. Oktober 2024
10.00 bis 18.00 Uhr
Raum Fürth/Nürnberg
„Das Magen-Darm System“ – Chakra 1-5
Ein komplexes hochsensibles System. Von der Speiseröhre bis zum Enddarm. Was nährt uns? Was tut uns gut? Was nicht? Versorgung. Was schlucken wir? Entscheidungen. Ein Stein im Magen. Sorge. Was verdauen wir nicht. Loslassen. Auswirkungen auf die Schulter/BWS/LWS/ISGs über ligamentäre Verbindungen oder fazilitierte Segmente. Was es damit auf sich hat, darauf gehen wir ausführlich ein! Auch auf den Darm als einen wichtigen Teil des Immunsystems und im Kontext Epigenetik. Nahrungsaufnahme ist mehr als nur ein Muss und Genuss!
23. November 2024
10.00 bis 18.00 Uhr
Raum Fürth/Nürnberg

Tagesworkshop: 149,– € inkl. MwSt. | Wochenendworkshop: 298,-€ inkl. MwSt.

Naiá Projects – von Frauen für Frauen

  • JETZT ANMELDEN!

Uterus – Workshop

14. und 15. September 2024 je von 10.00 bis 18.00 Uhr

in Kooperation mit Heilpraktikerin Regina Ambrosiak

in der Praxis für Physiotherapie Evelyn Hopfengärtner im Reichsbodenweg 29 in 90768 Fürth

Kosten: 298,- €

Physiologie und Anatomie, der Hormonhaushalt, ein schöpferisches Organ, weibliche Identiät, Rituale und Sichtweisen der Naturvölker, Transformation durch Atemarbeit, Naturheilkunde, Schönheit, Lebensfreude, Sexualität, erfüllte Partnerschaft, Vertrauen in die eigene Intuition, Monatzyklus – Jahreszyklus – Lebenszyklus, Bedeutung der Mutter, weibliche Archetypen, Matriarchat – Patriarchat, Maria Magdalena, die heilige Inquisition, die Weltkriege und die Auswirkungen auf das Frauenbild…

Jetzt – Zeit: wohin geht es?

So viele Aspekte. Auf die Gruppe zugeschnitten werden wir die wichtigsten Elemente herauspicken.
Wir freuen uns auf ein lebendiges, bewegtes und bewegendes Workshop-Wochenende aus dem Du gestärkt und in einem neuen Bewusstsein der Bedeutung Deiner Weiblichkeit, Deines Frau-Seins herausgehst.

Feedback zum Workshop:

„Bereits seit längerer Zeit beschäftige ich mich mit den weiblichen und männlichen Polaritäten und wie ich diese in mir selbst wieder besser in den Einklang bringen kann. Und dieser Workshop hat mir sehr viele Erkenntnisse und Klarheit geben können. Der Austausch unter den Frauen an diesem Workshop-Wochenende war so erfrischend und bereichernd. Nach dem Wochenende spürte ich meine Intuition noch wesentlich stärker als vorher, so dass ich kurzerhand so einige wichtige Entscheidungen plötzlich mit einer deutlichen Entschlossenheit treffen konnte, wo ich zu vor noch nicht in der Lage für war.

Diesen Workshop lege ich jeder Frau ans Herz, die sich noch tiefer in ihrer weiblichen Urkraft erfahren möchte.“

„Für Regina und Evelyn: Soll keine „Lobhudelei“ sein, aber ihr zwei bietet einfach ein echt bemerkenswertes Spektrum an Wissen, Erfahrung und Tools, ob es jetzt die Kakaozeremonie war, die entspannenden Meditationseinheiten oder die fachlichen Infos. Und in dem Raum, den ihr kreiert, fällt es leicht, sich zu öffnen und mitzuteilen. Für mich entstand ein Gefühl von Vertrauen und Verbundenheit mit den sehr unterschiedlichen Frauen in der Gruppe. Bei mir entwickelt sich da grade was ganz neues, weiches weibliches…“

„Der Workshop war super erkenntnisreich. Ich habe sehr viel neues gelernt, was ich über meinen eigenen Körper gar nicht wusste, sowohl energetisch wie auch rein physisch. Ich habe das Gefühl, dass etwas in mir freigesetzt wurde, was bisher tief geschlummert hat. Die Verbindung zu den anderen Frauen zu spüren sowie der gesamte Workshop waren sehr heilsam.
Habe gar kein Feedback bisher gegeben, da ich das Gefühl hab, dass das immer noch nachwirkt und da erst was freigelegt wurde. Ganz herzlichen Dank an Euch beide. Bin super happy über den Workshop“

  • Einzelsitzungen

Atemcoaching/Atemtraining

EAG: 110,- €/h*

Paket „individuelles Buteyko-Atemtraining“ – auch online möglich! 4-6h je nach Absprache.

Körper-Gestalt-Coaching

EAG: 120,- €/h*

Holistisches Coaching

EAG: 120,- €/h*

*inkl. Mwst.

Über mich

Evelyn Hopfengärtner

  • Ausbildung „Ihr AtemCoach®“ 2012 – 2013 bei Can Peter Küzen
  • Gründung von „KOHOLA“ mit der Ergänzung Veranstalten und Vermitteln von Natur- und Seminarreisen
  • „Körperspuren – KSP2 Charaktere und Persönlichkeiten“ bei Bernhard Voss www.voss-institut.de im Juli 2021
  • Ausbildung zum Atemcoach bei Ralph Skuban von April bis Juni 2022 mit dem Schwerpunkt Atemtraining nach Buteyko www.skuban-akademie.de
  • Ausbildung zum „Körper-Gestalt-Coach“ bei Bernhard Voss www.voss-institut.de Februar bis Dezember 2022
  • KSP4 „Beziehungsdynamiken“ bei Bernhard Voss www.voss-institut.de im November 2023
  • „AromaTouch® Technique Training“ am 14. Januar 2024

Mein weiteres Angebot als sektorale Heilpraktikerin für Physiotherapie finden sie unter www.physiotherapie-evelynhopfengaertner.de

Kontaktieren Sie mich gerne

Pflichtfelder sind mit * markiert.

4 + 3 = ?